Monique Lhoir (Monika Pallasch) Autorin in Tespe-Bütlingen ... Geschichten, Meer und noch mehr
Monique Lhoir (Monika Pallasch)Autorin in Tespe-Bütlingen... Geschichten, Meer und noch mehr

Fahrt auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Unsere Fahrt begann in Kiel an der Kaistraße, direkt neben dem Kieler Hauptbahnhof. Wir fuhren mit dem dem Raddampfer Freya der Adler Schiffe. Die Fahrt bis zur Schleuse war sehr interes-sant, zumal wir nun Kiel von der See-seite bewundern konnten. Allerdings hatten wir das schon man mit der Queen Elizabeth und der Kail-Klaipeda-Fähre gemacht. Trotzdem ist es immer wieder ein Erlebnis, an den Häuserrei-hen und Liegeplätzen vorbeizuschippern und die Stadt zu bewundern. 

Nachdem wird durch die Schleuse in den Nord-Ostsee-Kanal eingefahen waren, wurde das Buffet eröffnet. Interessant war der Buffet-Lift, der von unten aus dem Boden kam. Nun konnte nicht nur das Essen, sondern dabei eine wunderbare Landschaft genossen werden.

Da trotz schlechter Wettervorhersage der Regen auf sich warten ließ, konnten wir auf dem Außendeck die über den Nord-Ost-Seekanal genießen, wobei uns ab und zu auch mal ein Schiff begegnete.

Nach vierstündiger Fahrt erreichten wir Rendsburg. Hier wartete der Bus bereits auf uns und brachte und uns zum Himbeerhof Gut Steinwehr. Hier konnten wir uns bei einem Pott Kaffee und vorzüglicher Himbeertorte stärken. Sehenswert fand ich Markthalle, die wirklich unglaublich schöne Deko-Artikel anbieten und man schnell in einen Kaufrausch verfallen kann.

 

Alles in allem war dieser Ausflug lohnenswert und ich kann ihn nur weiterempfeh-len.

Nächster Termin von WIR - Kunst und Kultur in der Elbmarsch e.V. am 18. August 2019

Kunst und Krempel bei Willy Diercks

Buchtipp!

Christine Konstantinidis

Kreative Methoden für Motivation und maximalen Erfolg