Monique Lhoir (Monika Pallasch) Autorin in Tespe-Bütlingen Romane, Geschichten... und noch mehr
Monique Lhoir (Monika Pallasch)Autorin in Tespe-BütlingenRomane, Geschichten...  und noch mehr

Marie-Claire - Déjà-vu in Paris

Romantischer Mystery-Thriller

 

Erscheinungstermin: April 2024

421 Seiten

Cover: Margarete Böhm, Malerin

ISBN 9783758499517

eBook ISBN 9783759800923

Beschreibung

Die dreiundzwanzigjährige Marie-Claire Biasini studiert in Paris Musik und Tanz. Ihr Traum ist es, Primaballerina zu werden und die Giselle an der Opéra Garnier zu tanzen. Sie bezieht mit der Kunststudentin Sonia eine kleine Mansar-de unterhalb des Montmartre. Das gegenüberliegende Atelier übt auf sie eine magische Anziehungskraft aus. Sie glaubt, von dort Chansons der verstorbenen Edith Piaf zu hören und darin die Stimme ihrer Mutter zu erkennen.

Immer öfter hat Marie-Claire in der Nähe des Ateliers Déjà-vus und Visionen. Sie meint, sowohl Personen als auch Örtlichkeiten zu kennen und sieht, wie der be-reits vor vierundzwanzig Jahren tödlich verunglückte Surrealist André Bouvard über die Brüstung der Terrasse des Ateliers stürzt.

Durch Protektion ihrer Tanzlehrerin erhält Marie-Claire die Chance, an der Pariser Opéra Garnier die Giselle zu tanzen. In einer Pause lernt sie den surre-alistischen Maler Sébastien Cohen kennen und verliebt sich in ihn. Die Geschich-te von vor vierundzwanzig Jahren scheint sich zu wiederholen.

Die Tote aus dem Runzelgraben

Regionalkrimi aus der Elbmarsch

 

Erscheinungstermin: Dezember 2023

272 Seiten

Cover: Monique Lhoir

ISBN 9783758435256

eBook ISBN 9783758499159



Beschreibung

In einem kleinen, verträumten Dorf in der Elbmarsch wird im Runzelgraben eine weibliche Leiche gefunden. Ausgerechnet neben dem Grundstück der pensionierten Kriminalbeamtin Marthe Walther, die gerade dorthin gezogen ist.

Marthe wird von ihrer Dienststelle für diesen Fall wieder eingesetzt und recherchiert gemeinsam mit ihrem ehemaligen Kollegen Andreas Cornelsen. Dabei stößt sie auf viele Vorurteile und wird schließlich selbst zum Opfer.

Doch wer war die Tote aus dem Runzelgraben, wie hat sie vierzig Jahre gelebt, obwohl sie niemand kannte, und warum wurde sie ermordet?

 

Kater Paulchen kämpft für Gerechtigkeit

Ein fast realistischer Katzenkrimi

 

Erscheinungstermin: September 2023

224 Seiten

Cover: Christel Ritzer

ISBN 9783758407666

eBook ISBN 9783759800954



Beschreibung

Kater Paulchen lebt seit vielen Jahren mit Tilly, seiner großen Liebe, seinen zwei Söhnen Homer und Momo sowie weiteren sechs Katzen bei der alten Dame Frau Malzahn im Dorf Kratzbüttel am Katzensee im nördlichen Niedersachsen. Frau Malzahn liebt ihre Katzen, die nach und nach bei ihr einzogen. Elli, Momos Freundin, wird überfahren und tödlich verletzt liegengelassen.

Die Katzenbande Paulchen, Tilly, Homer, Momo, Marcie, Jule, Tante Käthe, Rasputin und Kowalski schwören Rache. Sie finden und erledigen den Mörder von Elli.

 

Doch plötzlich muss Frau Malzahn ins Krankenhaus und kommt nicht wieder zurück. Niemand kümmert sich um die Katzenbande, die zu verhungern droht. Sie versu-chen, sich über Wasser zu halten und haben dabei mit enormen bürokratisch-menschlichen Abgründen zu kämpfen. Paulchen und Tilly zahlen einen hohen Preis, um ihre Artgenossen zu retten …

 

Uns Heimat Elvmasch

Erscheinungstermin: Ende Mai 2021
WIR - Kunst und Kultur in der Elbmarsch e.V.

Cover: Christel Ritzer

Bestellung unter:

info(at)wir-kunstundkulturinderelbmarsch.de

148 Seite, 5,00 EUR für Nichtmitglieder von WIR

Beschreibung

Erinnerung aus Kindheit und Jugend

Elbmarscher erzählen: "So war es früher"

Zusammengefasst in kleinen Geschichten, entstanden innerhalb der autobiografi-schen Projektgruppe (geleitet von Monika Pallasch, eherenamtl. Vorstand) im Rahmen der Schreibwerkstatt von WIR - Kunst und Kultur in der Elbmarsch e.V.

Ein Dank gilt der Sparkasse Harburg-Buxtehude sowie dem Kulturlandkreis Harburg, die dieses Projekt im Rahmen eines Förderprogramms für Senioren ermöglicht hat.

 

So spielt das Leben ...

Zusammengestellt für die Projekt-Teilnehmer im Dezember 2016 vom Mehrgenerationenhaus Doppelfisch in Hamburg-Billstedt 

Beschreibung

Die Projektgruppe „autobiografisches Schreiben“ im „Mehr-generationenhaus in Hamburg-Billstedt“ stellt gemeinsam über 1000 Jahre Leben und damit Erfahrung dar. In fast zwei Jahren erarbeiteten die Autoren Erlebtes aus Kindheit, Jugend- und Erwachsenenzeit. Viele Schicksale wurden erfasst: Krieg, Vertreibung, Neuanfang – und auch bessere Zeiten. Dabei haben die Autoren nie den Mut verloren und mit viel Optimismus und Lebensfreude alle schwierigen Zeiten gemeistert.

Die Autoren präsentieren Geschichten, Episoden, Erinnerungen wie auch Nachdenk-liches aus diesen Zeiten. Alter spielte dabei keine Rolle, denn sogar mit 83 Jahren sind unsere Autoren nicht nur jung geblieben, sondern höchst aktiv, motiviert und haben Spaß am Schreiben gefunden.

Die Autoren: Reiner von Callas - Resi Heger - Annelore Kirchhübel - Marita Kreubig - Andrea Langer - Monique Lhoir - Thea Lorenz - Willi Mittelstädt - Horst Neumann-Köppen - Dietmar Pallasch - Elisabeth Patsalias - Peter Reichmuth - Rudolf Rothe

 

Die Geschichte der Serck Como GmbH

 

Erscheinungstermin: 2014/2015 

365 Seiten

Cover: Axel Hering

Das Buch ist nicht im freien Handel erhältlich, sondern ein paar Restexemplare über die Autorin zu erfragen. Im Auftrag der Serck Como GmbH für die Mitarbeiter des Unternehmens zur Verabschiedung.

 

Am 21. April 1841 wurde das Unternehmen von C. Aug. Schmidt in Hamburg als Kupferschmiede gegründet. Die Firma überlebte den ersten und zweiten Weltkrieg und wurde im Laufe des Jahre1963 von der englischen Serck-Gruppe übernommen. Im Jahre 1987 stand fest: Die Briten wollten das Unternehmen aus Rentabilitäts-gründen schließen.

Heinrich Jansen und Michael Stanicki beschlossen, die Firma weiterzuführen und gründeten im 1. Quartal 1988 unter dem Namen Serck Como GmbH neu. Bereits am 1. April 1988 wurde mit 30 Mitarbeitern die Geschäftstätigkeit aufgenommen.

In den Folgejahren entwickelte sich das Unternehmen außerordentlich erfolgreich, bis hin zum Marktführer für Entsaltzungsanlagen - insbesondere für Kreuzfahrt-schiffe.

Aus Altersgründen entschieden die Eigentümer im Jahre 2006, das Unternehmen an die englische Hamworthy-Gruppe zu verkaufen. Heute existieren noch Teile der Firma in der finnischen Wärtsilä-Gruppe. - So kann es gehen.

 

Arjan

Historischer romantischer Fantasie-Roman aus der Provinz FryslânAnimierte Flagge Friesland (Fryslân)

Für die 6teilige Serie "Arjan" aus den Jahren 2013-2015 wird es eine Neuauflage geben, die 2024 und 2025 überarbeitet und in zwei Bänden neu erscheinen wird.

Das Feuerpferd

 

von Sabine Abel, Monique Lhoir, Annemarie Nikolaus

Fantasy-Roman

CreateSpace Independent Publishing Platform

(3. Juli 2012)

ca. 252 Seiten


Kurzbeschreibung

Im Gestüt am Schattensee wird in einer Gewitternacht ein weißes Fohlen geboren. Mit seiner Geburt in der Welt der Sterblichen entschwindet die Kraft des Feuers aus dem Schattenreich und der Insel Seoria droht der Untergang.
Der „alte Grint" versucht, diesen Moment der Schwäche zu nutzen, um das ganze Schattenreich zu unterwerfen. Seorias Herrscherin, die Zauberfürstin Moghora, muss nun in beiden Welten um ihre Macht kämpfen.
Die Bewohner des Gestüts und eines benachbarten Weinguts sehen sich gezwungen, Partei zu ergreifen und entscheiden am Ende über den Ausgang des Kampfes zwischen Moghora und dem alten Grint.


 

Heirate nie...
Satirische Kurzgeschichten von Monique Lhoir

Neuauflage


Wellhausen & Marquardt Mediengesellschaft (14. Dezember 2009)



Kurzbeschreibung

 

Wie wird die Partnerin eines Modellbauers mit einem Klabautermann fertig, der sich bei ihr eingenistet hat? Was geht in ihr vor, wenn sie statt der erhofften Kreuzfahrt ein Modellboot zum Geburtstag geschenkt bekommt? Wie bewegt sie einen Modellbauer zum Renovieren der Wohnung und was passiert, wenn dieser sein Leben im Bastelkeller verbringt, die Zeit verträumt und nach Jahren dem inzwischen erwachsenen Sohn einen Bauernhof drechselt? Diese und andere tägliche Probleme werden in satirischer und amüsanter Weise aus Sicht der Partnerin eines Modellbauers betrachtet und natürlich gelöst.


Die ganze Welt gesehen

Herausgegeben Mai 2007 von der Serck Como GmbH für die Mitarbeiter.

Das Cover wurde uns freundlicherweise
von der Meyer Werft GmbH zur Verfügung
gestellt


Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben ...
Dieses Motto nahm ich mir zu Herzen. Gemeinsam mit den Ingenieuren und Mitarbeitern der damaligen SERCK COMO GmbH erarbeiteten wir erlebte Reise- und Büroerlebnissen zu spannenden und unterhaltsamen Kurzgeschichten.

Limitierte Auflage: zu beziehen über mail(et)monique-lhoir.de
Preis: 9,80 EUR


Seelords

 

Die Macht des Mondes ...
und andere Geschichten aus der Seefahrt
meine Kurzgeschichte: Wiedersehen in Walhall
Hrsg.: Bernd Rothe & Monique Lhoir
250 Seiten, Softcover

Geschichten von: R. »ritch« Funke - Der Tag des Mondes,  Astrid Pfister - Der Jahrestag der Titanic, Michael Buttler - Die Insulanerin, Martina Bartels - Die Oerdhexe, Thomas Vaucher - Das Verhängnis der Golden Eagle, Jürgen Schmidt - Die Postboje, Thomas »Gus« Backus - Nur ein Delphin …, Uwe Voehl - Das Phantom im Nebel, Emily Schuster - Nixenseele, Georg Grimm-Eifert - Nixe Nebuleit besorgt Süffiges, Arjan H. van der Cingel - Das Déjà-vu vor Stavoren, Elsa Rieger - Inselzauber oder ein Schiff mit acht Segel, Monique Lhoir - Wiedersehen in Walhall, Ivonne Schönherr - Sturmvogel, Christel Scheja - Von Katzenjammer und Seemannslist, Yyes Gorat Stommel - Stürmische Mahlzeit, Weitbrecht - Der Fischer von Rungholt, Sebastian Mander - Das runde Ding, Torsten Scheib - Im Sturm, Otto Ernst - Nis Randers
DGzRS  -  Mensch und Meer ...

Paris bei Nacht

Kurzgeschichte von Monique Lhoir
erschienen April 2004 in der Anthologie

Futter für die Bestie

Schreiblust-Verlag (März 2004)

Das 248 Seiten dicke Taschenbuch besteht aus 24 Gänsehaut-Geschichten von bekannten Autoren und hoffnungsvollen Newcomern.

Aufstand der Gartenzwerge

Kurzgeschichte von Monique Lhoir
erschienen 2005 in der Anthologie
Madrigal für einen Mörder

Schreiblust-Verlag (November 2005)

Taschenbuch 202 Seiten

Auszug: ...Auch haben wir wieder einige Autoren an Bord, die unsere Stammleser bereits aus früheren Veröffentlichungen oder aus unserer neuen Literaturzeitschrift Schreib-Lust Print kennen: Birgit Erwin, Fran Henz, Sabine Ludwigs, Maria Zocchetti, Ulf Meierkord oder Monique Lhoir.

Eine innovative Idee oder
Wie werde ich meine Konkurrenten los
Kurzgeschichte von Monique Lhoir
erschienen 2006 in der Anthologie
Der Tod aus der Teekiste
Schreiblust-Verlag
Taschenbuch 230 Seiten

Auszug: ... Da gibt es einen Mann, der sich auf eine sehr seltsame Beziehung mit seinem Papagei einlässt, eine völlig verkorkste Bewerbungsfahrt oder den "Club der Hässlichen", um nur einige Beispiele zu nennen. Sogar Jesus kommt vor. Aber lesen Sie selbst ...



 

Das zweite Leben

Kurzgeschichte in der Anthologie

Lust auf Gefühl Band V

Holzheimer Verlag




 

Carmen

Kurzgeschichte in der Anthologie

Rote Schuhe - Das Gewinnerbuch Band I

Holzheimer Verlag

 

Henry Miller

Kurzgeschichte in der Anthologie

Mehr rote Schuhe - Das Gewinnerbuch Band II

Holzheimer Verlag

 

Das Paket

Kurzgeschichte in der Anthologie

Happy Birthday - Das Lola-Buch

Holzheimer Verlag

Das Rattenmädchen

meine Kurzgeschichte in
Der Rattenfänger

Broschiert: 400 Seiten, Verlag: Blitz; Auflage: 1 (2005)
Sprache: Deutsch
SBN-10: 3898402681
Limitierte Auflage


 

 

Die Geisterstadt

meine Kurzgeschichte in

Welt der Geschichten - Band I

 

 

Der Drache von Frislan

meine Kurzgeschichte in

Welt der Geschichten - Band II

Weihnachtslesebuch 3

Besinnliche Weihnachtsgeschichten
Zusammengestellt von Rautenberg-Otten, Si.
Meine Kurzgeschichten:

Das Parkhaus

Gans Gustav

Buchtipp!

Christine Konstantinidis

Kreative Methoden für Motivation und maximalen Erfolg

Druckversion | Sitemap
© Monique Lhoir